31. Januar 2024 ab 14 Uhr

 

 

Programm

(PDF)

6. Fachtag Kinderschutz Duisburg

Mittwoch 31.1.2024
14:00 Uhr bis 18:15 Uhr

Veranstaltungsort:
Abtei-Zentrum an der Helios Sankt Johannes Klinik
An der Abtei 1
47166 Duisburg

Anmeldung im Sekretariat der Helios-Kinderklinik per Mail:
Delia.Trampenau-Hess@helios-gesundheit.de

Helios Klinikum Duisburg und RISKID e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren,
Handeln bevor es zu spät ist! Dieser Aufruf ist immerwährend aktuell.
Wirksamer Kinderschutz kann nur Hand in Hand gelingen.

Herzlich laden wir Sie am 31.1.2024 zu unserem 6. Fachtag Kinderschutz zum interprofessionellen Austausch ein.
Das persönliche Miteinander von Fachkräften aus der Kinder- und Jugendhilfe, dem Gesundheits- und Bildungswesen, der Justiz und der Polizei wird unsere gemeinsamen Möglichkeiten für den Kinderschutz weiter voranbringen.

Mit Anregung der diesjährigen Preisträgerin und weiterer exzellenter Referent:innen wollen wir wieder die Herausforderungen im Kinderschutz mit Ihnen diskutieren.

Wir freuen uns auf das persönliche Treffen!

Dr. Peter Seiffert Senior Consultant der Kinder und Jugendklinik Helios Sankt Johannes Klinik Duisburg/Vorstand RISKID e.V.

Dr. Ralf Kownatzki Kinder und Jugendarzt/Vorstand RISKID e.V.

6. Fachtag Kinderschutz Duisburg Mittwoch 31.1.2024 14:00 Uhr bis 18:15 Uhr

Programm

14:00 Uhr
Empfang und Stehcafé

14:30
Uhr Begrüßung; Einführung ins Thema
Dr. Peter Seiffert
Senior Consultant der Kinder und Jugend Klinik Helios Sankt Johannes Duisburg, Vorstand RISKID e.V.

Grußworte
Bärbel Bas – Bundestagspräsidentin
Christina Schulze-Föcking – Mitglied des Landtags NRW
Dr. Rainer Holzborn – Ärztekammer Nordrhein
Markus Schäfer – Obmann der Duisburger Kinderärzte

14:45 Uhr
Straftaten an Kindern – aktuelle Fakten
Alexander Dierselhuis, Polizeipräsident Duisburg

Institutionelle Schutzkonzepte für Prävention und Intervention – wo stehen wir?
Marion Rituper, Kinderrechte und Kinderschutz, Jugendamt Duisburg

Verleihung des Gerd-Unterberg-Preises
Laudatio: Prof. Bernhard Hemming, Fliedner Fachhochschule, Arzt für Familienmedizin

Bedeutung der Rechtsmedizin für den medizinischen Kinderschutz
Prof. Sibylle Banaschak
KKG-NRW, Rechtsmedizinisches Institut der Universität Köln

16:15 Uhr
Pause

16:45 Uhr
Aktuelles zu RISKID
Dr. Ralf Kownatzki, Kinder und Jugendarzt, Vorstand RISKID e.V.
Michael Reichelt, Vorstand RISKID e.V.

Aktuelle Fallvorstellung und Schutzkonzept Kinderschutzgruppe Duisburg
Leon Philipp, ärztlicher Leiter der Kinderschutzgruppe
Dr. rer. nat. Sarah Klein-Radukic, Psychologin der Kinderschutzgruppe
Helios Sankt Johannes Klinik

Tatort Netz
Ingo Thiel, 1. Kriminalhauptkommissar, Vorstand RISKID e.V.
Armin Saul, Kriminalhauptkommissar a.D., Vorstand RISKID e.V.

18.15 Uhr
Schlusswort
Dr. Peter Seiffert